Migration und Asyl

Integrative Projektkoordinator*in (m/w/d)

  ÜWH Obervielander Straße
Teilzeit – 19,6 Std. / Woche
ab 01.05.2021
befristet – zunächst befristet für ein Jahr

PDF downloaden    
Jetzt online bewerben    
    zurück zur Übersicht

Für unser ÜWH Obervielander Straße suchen wir zum 01.05.2021 eine*n

Integrative*n Projektkoordinator*in (m/w/d)

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 19,6 Stunden, die Stelle ist zunächst befristet für ein Jahr.

Seit über 40 Jahren betreut und unterstützt der Fachbereich Asyl der AWO Bremen im Auftrag der Sozialbehörde geflüchtete Menschen aus unterschiedlichen Ländern. Ihnen soll durch menschenwürdige Unterbringung und bedarfsorientierte soziale Begleitung der Übergang in ihre neue Lebensumgebung erleichtert und Integration ermöglicht werden. Das Team und seine Aufgabenbereiche sind in den letzten Jahren stetig gewachsen. Die Anforderungen wandeln sich und werden komplexer. Der Fachbereich Asyl nimmt diese Herausforderungen an und gewährleistet eine professionelle, zuverlässige Betreuung der Zuflucht suchenden Menschen.

Ihr Profil

  • Organisations- und Kommunikationstalent
  • Erfahrung als Gruppen- bzw. Teamleitung
  • Flexibilität und eigenständiges Arbeiten
  • Kenntnisse in der Benutzung von PC-Anwenderprogrammen (MS Office)
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Netzwerkarbeit: mit Ehrenamtlichen und Kooperationsträger (Hauptfunktion)
  • Soft Skills: Teamfähigkeit, interkulturelle Kompetenz und Toleranz, Geduld, Konfliktfähigkeit, emotionale Belastbarkeit, Kreativität

Ihre Aufgaben

  • Entwicklung, Koordination, Ausführung und Begleitung von einrichtungsinternen Projekten sowie die Anbindung von Ehrenamtlichen in diese Projekte
  • Aufbau und Nutzung des Netzwerks im Stadtteil
  • Teilhabe der Bewohner an Projekten im Stadtteil fördern und begleiten
  • Koordination von Ehrenamtlichen und Gruppen
  • Unterstützung bei der Koordination und Anleitung der Kinderbetreuung im Haus
  • Unterstützung der Kinderbetreuung bei der Planung von Angeboten, Vorbereitung von Beschäftigungsmaterialien etc.
  • Unterstützung bei der Umsetzung von Schutzkonzepten
  • Planung, Beantragung und Unterstützung bei der Abrechnung von Projektgeldern

Wir bieten

  • einen sicheren Arbeitsplatz
  • einen vielseitigen und abwechslungsreichen Aufgabenbereich
  • flexible, familienfreundliche Arbeitszeitmodelle
  • ein angenehmes, teamorientiertes Arbeitsfeld
  • Vergütung nach Tarif, betriebliche Altersvorsorge, Jahressonderzahlungen, 30 Tage Urlaub
  • Berücksichtigung von Zeiten vorheriger einschlägiger beruflicher Tätigkeiten
  • Fort- und Weiterbildung, sowie kollegiale Beratung
 

Falls wir Ihr Interesse geweckt haben:

Sie können sich online bewerben
www.jobs-awo-bremen.de oder personal(at)awo-bremen.de
oder schriftlich1 an:

AWO Bremen Personalabteilung
Auf den Häfen 30/32
28203 Bremen

Referenznummer: 15/2021
(bitte bei Bewerbung angeben)

Fachliche Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen gerne Herr Eisenhut unter der Telefonnummer
0421 - 40 88 77 82.


1 Verzichten Sie aus Umweltgründen bitte auf Mappen/Plastikfolien etc. Wir senden nichts zurück, sondern vernichten die Unterlagen nach einschlägigen Regeln des Datenschutzes.

Jetzt online bewerben