Service und Pflege für Ältere

Qualitätsbeauftragte*r (m/w/d) Fachbereich Pflege

  Geschäftsstelle
Teilzeit – 20 Std. / Woche
ab 01.04.2019
befristet – Elternzeitvertretung bis ca. August 2020

PDF downloaden    
Jetzt online bewerben    
    zurück zur Übersicht

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Pflegefachkraft
  • Abgeschlossenes Studium im Bereich der Gesundheits- und Pflegewissenschaften oder einschlägige Qualifizierung als Pflegedienstleitung
  • Mehrjährige Berufserfahrung als Pflegedienstleitung, vorzugsweise in der stationären Altenhilfe
  • Erfahrung im Qualitätsmanagement
  • Fähigkeit zu analytischem Denken und gutem Theorie-Praxis-Transfer
  • Kenntnisse in der Theorie und Praxis bevorzugt in dem angegeben Arbeitsfeld
  • Teamfähigkeit, Sozialkompetenz sowie hohe Eigeninitiative, Einsatzbereitschaft und Durchsetzungsvermögen
  • Führerschein Klasse B

Ihre Aufgaben

Steuerung sowie Mitwirkung bei der fachlichen Entwicklung und Implementierung von Konzeptionen, Prozessen und Verfahren im Fachbereich Pflege. Hierzu gehören folgende Themenschwerpunkte:

  • Einführung des Indikatorenmodells
  • Beratung der Pflegedienstleiter bei der Einführung von SIS
  • Mitwirkung bei der Einführung einer Fachsoftware
  • Steuerung von gesetzlichen Veränderungen (MPG, Hygiene, etc.)
  • Durchführung von Qualitätsaudits im Pflegebereich
  • Erstellen von Prozess- und Verfahrensdokumentationen sowie die kontinuierliche Weiterentwicklung des Qualitätsmanagementhandbuches.
  • Durchführung von internen Audits und Begleitung von externen Überprüfungen
  • Beratung und Unterstützung des Fachbereiches bei bei der Analyse von qualitätsrelevanten Fragestellungen
  • Organisation / Koordination von Sitzungen, Arbeitsgruppen und Teilprojekten (z.B. PDL-Runde)

Wir bieten

  • Spannendes Aufgabenfeld mit hohem Gestaltungsspielraum
  • Eine anspruchsvolle Funktion in einem Spitzenverband der freien Wohlfahrtspflege
  • Vertrauensvolle, transparente Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung
  • eine leistungsgerechte Vergütung und Jahressonderzahlung
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
 

Falls wir Ihr Interesse geweckt haben:

Sie können sich online bewerben
www.jobs-awo-bremen.de oder personal@awo-bremen.de
oder schriftlich1 an:

AWO Bremen Personalabteilung
Ref. 5/2019 (bei Bewerbung angeben)
Auf den Häfen 30/32
28203 Bremen



Fachliche Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen gerne Frau Sklorz unter der Telefonnummer
0421 - 79 02 69.


1 Verzichten Sie aus Umweltgründen bitte auf Mappen/Plastikfolien etc. Wir senden nichts zurück, sondern vernichten die Unterlagen nach einschlägigen Regeln des Datenschutzes.

Jetzt online bewerben