Migration und Asyl

Sozialpädagoge*in (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation

  Jugendmigrationsdienst (JMD) Ost
Teilzeit – 19,6 Std. / Woche
ab sofort
befristet – vorerst bis zum 31.12.2023

PDF downloaden    
Jetzt online bewerben    
    zurück zur Übersicht

Für unser Team Migration & Integration / Jugendmigrationsdienst suchen wir für den Standort in
Bremen – Ost ab sofort eine*n

Sozialpädagoge*in (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation

Die Arbeitszeit beträgt 19,6 Stunden / Woche.
Die Stelle ist zunächst bis zum 31.12.2023 befristet.

Der Jugendmigrationsdienst (JMD) unterstützt junge Menschen mit Migrationshintergrund im Alter von 12 bis 27 Jahre mittels individueller Angebote und professioneller Begleitung bei ihrem Integrationsprozess in Deutschland.
Mit den Jugendlichen wird ein individueller Förderplan entwickelt, es werden ihnen passgenaue lokale Angebote empfohlen und sie werden bei Bedarf unter anderen an die Arbeitsagenturen, bzw. Arbeitsgemeinschaften nach dem SGB II weitervermittelt. Den Integrationsauftrag erfüllt der Jugendmigrationsdienst neben der Einzelfallbegleitung vor allem mit jugendgemäßen Angebotsformen der Gruppenarbeit wie z. B.: Jugendarbeit im offenen Treff, Kurse und Kursreihen mit Jugendbildungsangeboten, interkulturelle Trainings, Heranführen an IT-Technik, ergänzende Angebote zum Spracherwerb.

Ihr Profil

  • Abschluss als Dipl.-Sozialpädagoge (m/w/d) bzw. Sozialarbeiter (m/w/d) oder vergleichbares Studium
  • Hohe Motivation zur Arbeit mit Jugendlichen
  • Einschlägige Berufserfahrungen in der sozialen Jugendarbeit
  • selbständiges Arbeiten
  • Gute Kenntnisse der MS-Office Anwendungen

Wünschenswert:

  • Kenntnisse im Ausländerrecht, Aufenthaltsgesetz, SGB II, SGB XII
  • Ukrainische, russische oder englische Sprachenkenntnisse

Ihre Aufgaben

  • Individuelle Integrationsförderung mit sozialpädagogischer Beratung und Case Management
  • Sozialpädagogische Betreuung junger Menschen vor, während und nach den Integrationskursen
  • Organisation und Durchführung von bedarfsgerechten Gruppenangeboten
  • Projektjugendarbeit
  • Netzwerk-, Gremien-und Sozialraumarbeit

Wir bieten

  • einen sicheren Arbeitsplatz
  • einen vielseitigen und abwechslungsreichen Aufgabenbereich
  • flexible, familienfreundliche Arbeitszeitmodelle
  • ein angenehmes, teamorientiertes Arbeitsfeld
  • Vergütung nach Tarif, betriebliche Altersvorsorge, Jahressonderzahlung, 30 Tage Urlaub
  • Fort- und Weiterbildung sowie kollegiale Beratung
  • Konfliktberatung / Mediation / Workshops und Stress-Coaching
 

Falls wir Ihr Interesse geweckt haben:

Sie können sich online bewerben
www.jobs-awo-bremen.de oder personal(at)awo-bremen.de
oder schriftlich1 an:

AWO Bremen Personalabteilung
Auf den Häfen 30/32
28203 Bremen

Referenznummer: 61/2022
(bitte bei Bewerbung angeben)

Fachliche Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen gerne Frau Bogacki unter der Telefonnummer
0421 - 79 02 43.


1 Verzichten Sie aus Umweltgründen bitte auf Mappen/Plastikfolien etc. Wir senden nichts zurück, sondern vernichten die Unterlagen nach einschlägigen Regeln des Datenschutzes.

Jetzt online bewerben