Psychosoziale Hilfen

Stellvertretende Einrichtungsleitung (m/w/d)

  Betreutes Wohnen für Menschen mit geistiger Behinderung
Vollzeit – 38,5 Std. / Woche
ab sofort

PDF downloaden    
Jetzt online bewerben    
    zurück zur Übersicht

Für unser Ambulant Betreutes Wohnen suchen wir ab sofort eine Stellvertretende Einrichtungsleitung (m/w/d). Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 38,5 Stunden.

Das Ambulant Betreute Wohnen ist ein Betreuungsangebot für erwachsene Menschen mit einer geistigen und mehrfachen Beeinträchtigung. Die Betreuung findet in der Regel in der eigenen Wohnung oder in unseren Hausgemeinschaften statt. Oberstes Ziel unserer Arbeit sind die Erreichung der größtmöglichen Teilhabe unserer Klient*innen am Leben in der Gesellschaft, die selbstbestimmte Gestaltung ihres Wohn- und Lebensraumes sowie die Stabilisierung der Lebenssituation. Examinierte Pflegefachkräfte, pädagogische Fachkräfte und betreuungskompetente Nichtfachkräfte arbeiten dazu Hand in Hand engagiert zusammen. Die Teams sind ebenfalls bunt gemischt bezüglich Berufserfahrung, Lebensalter und Herkunft.

Ihr Profil

  • Hochschulabschluss in Sozialarbeit und/oder Sozialpädagogik sowie die staatliche Anerkennung oder Heilerziehungspfleger*in
  • Leitungserfahrung
  • Kenntnisse der einschlägigen Gesetzgebung (z.B. SGBs, BTHG, BremWoBeG)
  • Berufserfahrung in der Betreuung von erwachsenen Menschen mit geistiger und mehrfacher Beeinträchtigung
  • Engagement in Qualitätsmanagement, Supervision und Fortbildung
  • Sicherheit in der Hilfeplanung und Dokumentation
  • eine hohe Sozialkompetenz sowie ein sicheres Auftreten
  • team-, zielorientiertes und selbständiges Arbeiten
  • Führungskompetenz
  • sicherer Umgang mit gängigen MS-Office-Programme

Ihre Aufgaben

  • Einarbeitung und Anleitung der Mitarbeitenden des Teams
  • Übernahme von Dienst- und Fachaufsicht in Abstimmung mit der Einrichtungsleitung
  • Zusammenarbeit mit Angehörigen, externen Kooperationspartnern und Behörden
  • Organisation und Teilnahme an Supervision und Fortbildung
  • Mitarbeit in Projekten und Qualitätszirkeln
  • Führen von Mitarbeitergesprächen
  • Leitung von Dienstbesprechungen
  • Erstellung von Dienst- und Urlaubsplänen
  • Sicherstellung einer hochwertigen Beratung, z.B. bei schwierigen und umfangreichen Behördenangelegenheiten, Reha-Maßnahmen, Unterstützung in Arbeit und Beschäftigung
  • Sicherstellung der Kundenzufriedenheit
  • Krisenintervention
  • verantwortliche Beteiligung an Hilfeplanung und Dokumentation
  • Leiten von Fallkonferenzen
  • Überwachung des Aufnahme- und Entlassungsmanagement
  • Zusammenarbeit mit den Interessensvertretungen
  • Beteiligung an Öffentlichkeitsarbeit
  • Beteiligung an qualitätssichernden Maßnahmen

Wir bieten

  • einen sicheren Arbeitsplatz
  • ein angenehmes, teamorientiertes Arbeitsfeld
  • flexible, familienfreundliche Arbeitszeitmodelle
  • Vergütung nach Tarif, betriebliche Altersvorsorge, Jahressonderzahlungen, 30 Tage Urlaub
  • Berücksichtigung von Zeiten vorheriger einschlägiger beruflicher Tätigkeiten
  • Fort- und Weiterbildung sowie kollegiale Beratung
 

Falls wir Ihr Interesse geweckt haben:

Sie können sich online bewerben
www.jobs-awo-bremen.de oder personal(at)awo-bremen.de
oder schriftlich1 an:

AWO Bremen Personalabteilung
Auf den Häfen 30/32
28203 Bremen

Referenznummer: 7/2021
(bitte bei Bewerbung angeben)

Fachliche Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen gerne unser Einrichtungsleiter Herr Härtel unter der Telefonnummer
(0421) 2472830.


1 Verzichten Sie aus Umweltgründen bitte auf Mappen/Plastikfolien etc. Wir senden nichts zurück, sondern vernichten die Unterlagen nach einschlägigen Regeln des Datenschutzes.

Jetzt online bewerben