Migration und Asyl

Kinderbetreuer*in (m/w/d)

  Mobile Kinderbetreuung in den Übergangswohnheimen
Teilzeit – bis zu 15 Std. / Woche
ab sofort oder später
befristet – 31.12.2019 (Projektlaufzeit)

PDF downloaden    
Jetzt online bewerben    
    zurück zur Übersicht

Seit über 40 Jahren betreut und unterstützt der Fachbereich Asyl der AWO Bremen im Auftrag der Sozialbehörde geflüchtete Menschen aus unterschiedlichen Ländern. Ihnen soll durch menschenwürdige Unterbringung und bedarfsorientierte soziale Begleitung der Übergang in ihre neue Lebensumgebung erleichtert und Integration ermöglicht werden. Das Team und seine Aufgabenbereiche sind in den letzten Jahren stetig gewachsen. Die Anforderungen wandeln sich und werden komplexer. Der Fachbereich Asyl nimmt diese Herausforderungen an und gewährleistet eine professionelle, zuverlässige Betreuung der Zuflucht suchenden Menschen.

Ihr Profil

  • Erfahrung in der Kinderbetreuung
  • Gerne abgeschlossene Ausbildung oder Student*in
  • Gerne Fremdsprachenkenntnisse
  • motiviert, zuverlässig, engagiert und flexibel

Ihre Aufgaben

  • Betreuung der Kinder
  • Schaffung pädagogischer Spiel- und Lernangebote für die Kinder
  • Förderung der sozialen Kompetenzen der Kinder
  • Förderung der Sprachkompetenz der Kinder
  • Vorbereitung auf den Besuch einer Kita oder Schule

Wir bieten

  • einen vielseitigen und abwechslungsreichen Aufgabenbereich
  • flexible, familienfreundliche Arbeitszeitmodelle
  • ein angenehmes, teamorientiertes Arbeitsfeld
  • Vergütung nach Tarif, betriebliche Altersvorsorge, Jahressonderzahlungen, 30 Tage Urlaub
 

Falls wir Ihr Interesse geweckt haben:

Sie können sich online bewerben
www.jobs-awo-bremen.de oder personal@awo-bremen.de
oder schriftlich1 an:

AWO Bremen Personalabteilung
Ref.: 11/2019 (bei Bewerbung angeben)
Auf den Häfen 30/32
28203 Bremen

Fachliche Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen gerne Frau Mahmutovic unter der Telefonnummer
0421 - 40 88 77 83.


1 Verzichten Sie aus Umweltgründen bitte auf Mappen/Plastikfolien etc. Wir senden nichts zurück, sondern vernichten die Unterlagen nach einschlägigen Regeln des Datenschutzes.

Jetzt online bewerben